DR.-ING. ROLAND BUSCH
Geschäftsführender Gesellschafter, Stadtplaner AKNW, Mitglied giv e.V.

BIOGRAFIE

  • 10/2013 Forschungspreis der Gesellschaft für immobilienwirtschaftliche Forschung (1. Platz)
  • 05/2013 Promotion zum Dr.-Ing. an der Bergischen Universität Wuppertal
  • Seit 12/2010 Geschäftsführender Gesellschafter beim Institut für Raumforschung und Immobilienwirtschaft
  • Seit 10/2006 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Ökonomie des Planens und Bauens, Bergische Universität Wuppertal<
  • 1/2006 - 12/2006: Projektmanager im Branchenteam Logistik des dortmund-project (Wirtschaftsförderung Dortmund)
  • 4/2005 - 12/2005: Projektleiter Forschungsprojekt "Raumansprüche und Raumverträglichkeit von Logistikstandorten" an der Universität Dortmund

AUSGEWÄHLTE PROJEKTE

  • Umzugsmobilität und ihre Wirkung auf lokale Wohnungsmärkte im Auftrag des BBSR 2017-2020
  • Wohnungsmarktstudie Hagen, 2016
  • ENOB:dataNWG - Forschungsdatenbank Nichtwohngebäude im Auftrag des BMWi, 2016-2020
  • Büroimmobilienmarkt Wuppertal - Bestandsaktualisierung, Leerstands- und Umsatzermittlung, 2015
  • Nutzungsmischung und soziale Vielfalt im Stadtquartier - Bestandsaufnahme, Beispiele, Steuerungsbedarf im Auftrag des Ministeriums für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr NRW, 2015
  • Machbarkeitsstudie Bastelhäuser (Klushuizen) in Gelsenkirchen, 2014
  • Wohnungsmarktstudie Wuppertal, 2014
  • Einzelhandelsexpertise Viersen-Südstadt, 2013
  • Büroflächenvollerhebung im Auftrag der Stadt Bonn, 2013
  • Gewerbeimmobilienstudien im Auftrag der Städte Krefeld, Mönchengladbach, Neuss sowie des Rhein-Kreises-Neuss - Vollerhebung der Industrie- und Büroflächenbestände, 2011-2012
  • Logistikimmobilienstandorte in Deutschland, Dissertationsprojekt, 2008-2012
  • Büroimmobilien-Markt Wuppertal 2011 - Bestand, Leerstandsermittlung, Bestimmung des Büroflächenumsatzes, im Auftrag der Wirtschaftsförderung Wuppertal, 2011
  • Gewerbeparkkonzeption für Bonn, im Auftrag der LEG NRW, 2010
  • Büroflächenstudie Duisburg im Auftrag der Duisburger Wirtschaftsförderung (GFW), 2009
  • Büroflächenstudie Wuppertal im Auftrag der Wuppertaler Wirtschaftsförderung, 2008
  • Möglichkeiten und Grenzen einer länderübergreifenden Förderpolitik zur "Stärkung von wirtschaftlichen Stärken" (Cluster) in Ostdeutschland im Rahmen des Forschungsprogramms des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung: Aufbau Ost, 2006-2008

VERÖFFENTLICHUNGEN

  • Spars, Busch (2020): "Strukturen der Lokalen Ökonomie im deutschen Städtevergleich", in Henn, Sebastian; Schäfer, Susann et al. (Hrsg.) Handbuch Lokale Ökonomie, Wiesbaden
  • Busch, Heinze, Müller (2018): Perspektiven quantitativer Wirkungsanalysen, in: Altrock et al (Hrsg.): Stadterneuerung im vereinten Deutshcland – Rück- und Ausblicke, Wiesbaden
  • Busch, Wardzala, Klein (2018): Büromarktstudie Krefeld 2018. Aktualisierung der Daten zum Bestand an Büroflächen sowie zum Büroflächenleerstand im Krefelder Stadtgebiet, Dortmund
  • Busch, Heinze, Spars, Wardzala (2017): Wohnungsmarkt-Monitoring Wuppertal, Abschlussbericht, Studie im Auftrag der WQG, Dortmund, Wuppertal
  • Busch, Spars, Heinze, Wardzala (2016): Wohnungsmarktstudie Hagen 2016. Abschlussbericht, Dortmund
  • Busch, R. (2016): "Inländische Wanderungen in Deutschland - wer gewinnt und wer verliert?", in: Zeitschrift für Immobilienökonomie - Oktober 2016, Vol. 2, Issue 2, pp. 81-101.
  • Busch, R.; Spars, G. (2016) "Auswirkungen der Internationalisierung der Immobilienwirtschaft auf Wohnungsmärkte und Stadtentwicklung weltweit", in: Wissenschaftlicher Beirat für Globale Umweltveränderungen der Bundesregierung (WBGU) (Hrsg.) Materialien, Expertise für das WBGU-Hauptgutachten „Der Umzug der Menschheit: Die transformative Kraft der Städte“ 2016, Berlin
  • Busch, Heinze, Pätzold, Spars (2015): Nutzungsmischung und soziale Vielfalt im Stadtquartier – Bestandsaufnahme, Beispiele, Steuerungsbedarf Forschungsgutachten im Auftrag des Ministeriums für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, in Kooperation mit dem DIfU
  • Spars, Busch, Kämmerer (2015): Gründerzeit – Sanierung und Neunutzung von Problemimmobilien durch urbane Pioniere, Landesinitiative StadtBauKultur NRW 2020
  • Spars, Busch, Heinze Müller (2014): Regionale Reichweite der ökonomischen Effekte der Städtebauförderung, Forschungsprojekt im Auftrag des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
  • Busch (2012): Logistikimmobilienstandorte in Deutschland. Raumstrukturen und räumliche Entwicklungstendenzen. Eine quantitative Untersuchung mit Hilfe der Baufertigstellungs- und Beschäftigtenstatistik
  • Spars, Busch, Müller et al. (2011): Wachstums- und Beschäftigungswirkungen des Investitionspaktes im Vergleich zur Städtebauförderung, BMVBS-Online-Publikation 13/11, Hrsg.: BMVBS
  • Busch, Heinze (2011): Gewerbeimmobilienerhebung Krefeld. Vollerhebung des Bestandes an Büroflächen sowie Industrie- und Hallenflächen im Krefelder Stadtgebiet. Endbericht, Dortmund
  • Busch, Heinze (2011): Gewerbeimmobilienerhebung Mönchengladbach. Vollerhebung des Bestandes an Büroflächen sowie Industrie- und Hallenflächen im Mönchengladbacher Stadtgebiet. Endbericht, Dortmund
  • Busch, Heinze, Spars (2011): Büroflächenstudie Neuss. Vollerhebung des Büroflächenbestandes im Neusser Stadtgebiet. Endbericht, Dortmund
  • Spars, Busch, Müller et al. (2011): Wachstums- und Beschäftigungswirkungen des Investitionspaktes im Vergleich zur Städtebauförderung, BMVBS-Online-Publikation 13/11, Hrsg.: BMVBS
  • Altrock, Spars, Busch et al. (2011): Sanierungsmaßnahmen in unseren Städten und Gemeinden, Stadtentwicklungspolitik in Deutschland Band 3, Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung (Hrsg.) Berlin 2011
  • Altrock, Spars, Busch et al. (2011): Sanierungsmaßnahmen in unseren Städten und Gemeinden - Fallstudien in: Werkstatt: Praxis (Heft 75), Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung, Bonn
  • Busch, Spars (2009): Büroflächenstudie Duisburg. Vollerhebung des Büroflächenbestandes im Duisburger Stadtgebiet. Endbericht, Dortmund
  • Busch, Spars (2009): "Büroflächenvollerhebungen - Methodik einer innovativen Erhebungsvariante in Duisburg" in Zeitschrift für die immobilienwirtschaftliche Forschung und Praxis, Heft 03/09
  • Busch, Spars (2009): Büroflächenstudie Wuppertal. Vollerhebung des Büroflächenbestandes im Wuppertaler Stadtgebiet. Endbericht, Dortmund
  • Busch, Spars (2009): "Büroflächenvollerhebungen – Beispiel Wuppertal" in: vhw FWS, Heft 6, Dezember
  • Just, Ruppert, Spars, Busch (2008): Immobilien in Köln und Düsseldorf. Deutsche Bank Research - Aktuelle Themen 439, Frankfurt am Main
  • Henckel, Spars, Küpper, Busch et al. (2007): Möglichkeiten und Grenzen einer länderübergreifenden Förderpolitik zur „Stärkung von wirtschaftlichen Stärken“ (Cluster) in Ostdeutschland, Endbericht des Forschungsprojektes, Berlin/Wuppertal
  • Busch, Wagner (2007): Effizienzpotenziale bei Logistikimmobilien - Flächen- und Verkehrsnachfrage der Logistikbranche. In: Planerin 02/07. Berlin
  • Busch, Heimann, Reicher, Sikorski (2006): Spannungsfeld Logistik-Städtebau: Wege zu einer nachhaltigeren Entwicklung von Logistikstandorten. In: Planerin 03/06. Berlin
  • Busch, Sikorski (2006): Raumansprüche und Raumverträglichkeit von Logistikstandorten – Unternehmerische und städtebauliche Anforderungen an Logistikstandorte. In: Clausen, Reicher (Hrsg.): Logistik und Städtebau 2006, Verlag Praxiswissen, Dortmund
  • Busch, Clausen, Heimann, Reicher, Sikorski (2005): Raumansprüche und Raumverträglichkeit von Logistikstandorten - Auswertung der Befragungsergebnisse, Dortmund

 

 

busch[at]iri-dortmund.de
T: +49 (0) 231.222 06 201

 

© 2020 Institut für Raumforschung & Immobilienwirtschaft I Impressum